Der Marzlinger Frauenbund, als Zweigverein des KDFB, pflegt Brauchtum sowie kirchliche Traditionen und möchte die Gemeinschaft der Frauen stärken. 

Unsere Termine im April entfallen:

Seniorennachmittag 

ACHTUNG! am 7. April entfällt der Seniorennachmittag 

Ansprechpartnerin: Gerlinde Berghofer, Tel. 0179/3837606 

  

Auch uns treffen die Regelungen zur aktuellen Corona-Pandemie. Alle unsere Termine im April sind abgesagt (Seniorentreffen 07.04.2020, Vortrag 21.04.2020). Der Verkauf der Palmbuschen am 05.04.2020 findet nicht statt, jedoch haben wir folgendes Angebot:

Aus der Pfarrgemeinde:

 

Liebe Pfarrverbandsangehörige, seit dem vergangenen Wochenende finden im ganzen Erzbistum wegen der Corona-Epidemie keine Gottesdienste mehr statt. Das ist gerade in der Zeit der Not besonders bitter. Aber wir müssen jetzt alles tun, damit die Ausbreitung des Virus vermindert werden kann. Die Absage der Gottesdienste gilt momentan bis zum 3. April. Ob wir ab Palmsonntag und insbesondere an Ostern wieder Gottesdienste feiern dürfen, wird sich zeigen.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise: 

  • Die Seelsorger stehen jederzeit telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. 
  • Auch die Pfarrbüros bleiben besetzt, allerdings findet kein Parteiverkehr statt. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an das Pfarrbüro.
  • Die Kirchen sind für das persönliche Gebet während der üblichen Gottesdienstzeiten geöffnet. Darüber hinaus ist die Pfarrkirche Neustift tagsüber täglich und die Pfarrkirche Marzling am Sonntag ganztags geöffnet.
  • Wenn Sie Unterstützung beim Einkaufen oder Apothekengang benötigen, wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro. Wir organisieren Ihnen gerne Hilfe.  Im Internet wird täglich aus dem Münchner Liebfrauendom ein Gottesdienst übertragen. Montag bis Samstag um 17.30 Uhr, Sonntag um 10.00 Uhr. www.erzbistum-muenchen.de/stream Auch das Münchner Kirchenradio überträgt diese Gottesdienste. Weitere geistliche Angebote finden Sie unter: www.erzbistum-muenchen.de/coronavirus - u. a. einen Video-Impuls unseres Weihbischofs Bernhard Haßlberger.
  • Pater Soosai und Pater Arul feiern regelmäßig privat Eucharistie und beten dabei auch für die Intentionen der ausfallenden Gottesdienste.

    Ans Herz legen wollen wir Ihnen noch die Sammlung für das Hilfswerk Misereor, die für den 29. März geplant war. Es ist absehbar, dass das Virus auch die sogenannten Entwicklungsländer erreicht mit unabsehbaren Folgen. Daher trifft die ausfallende Kollekte diese Menschen besonders schwer. Und gerade die beiden Beispielländer der diesjährigen Aktion, Syrien und Libanon, zeigen, dass die Menschen dort jetzt schon alles verloren haben, was ein Leben in Sicherheit und Würde ausmacht. Bitte denken Sie daran. Sie können Ihre Spende entweder direkt an Misereor überweisen (Bankverbindung siehe Vorderseite) oder auch in einem Briefumschlag im Pfarrbüro einwerfen. In den Kirchen liegen dazu auch Spendentüten auf. Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch auch Spendenquittungen aus. 

    Diese schwierige und für unsere Gesellschaft herausfordernde Zeit macht uns bewusst, was wirklich wichtig ist: Zusammenhalt und gegenseitige Rücksichtnahme. Wir hoffen, dass wir im Sinne des Osterfestes bald wieder gemeinsam beten, singen und Gottesdienst feiern dürfen.
    Andreas Fußeder und Pater Mariasoosai

Die Stelle eines Verwaltungsleiters (m/w/d) für den Pfarrverband Neustift und die Pfarrei St. Lantpert mit 26 WStd. wurde wegen Corona leider immer noch nicht ausgeschrieben. Es sind aber Initiativbewerbungen mit Hinweis auf diese Stelle möglich. Informationen über Verwaltungsleitungsstellen erhalten Sie unter www.erzbistum-muenchen.de/stellenangebote/leitungsstellen oder bei Herrn Fußeder unter: AFusseder@ebmuc.de.

 

Details findet ihr auf der Homepage St. Martin, Marzling

 

 

Wichtige Info zum Datenschutz

  

Liebe Mitglieder,

 

ab dem 25.05.2018 ist die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft getreten. Das betrifft selbst­verständlich auch unseren Verein.

Wir verwenden Mitgliederdaten (Nachname, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefon-/Handy-Nummer, Email-Adresse) ausschließlich in der Mitgliederverwaltung, zur Zustellung von Vereinsinfos und der Frauenbundzeitung. Der Verein unterhält außerdem eine Website mit Informationen zum Vereinsgeschehen. Hier werden auch Fotos von Mitgliedern bei Aktivitäten, Ausflügen, Veranstaltungen, etc. verwendet, ggf. werden Namen ge­nannt. Der Verein pflegt außerdem regelmäßig Kontakt mit der Presse, der Pfarrei  oder der Gemeinde, die Berichte über den Verein und seine Ver­an­stal­tungen veröffentlichen und gegebenenfalls von uns gestellte Fotos dazu ver­wen­den.

Wir möchten unsere Mitglieder in Kenntnis setzen, dass die Kontaktaufnahme mittels Telefon/Whats-App/Email/ Face­book/Fax zwecks Absprachen, Mitteilungen von Vereinsinfos,  Versendung von Einladungen o.ä. nur mit Eurem  ausdrück­lichen Einverständnis weiter erfolgen kann.  Ihr erklärt euch hiermit einverstanden, dass im Rahmen von Veranstaltungen des Vereins gefertigte A­b­bil­dungen auf www.frauenbund-marzling.de sowie in der Presse, in Pfarrei- oder Gemeindepublikationen verwendet werden dürfen, auch unter Angabe des voll­ständigen Namens.

 

Ihr schenkt uns Euer Vertrauen und gebt uns euer Einverständnis, sofern ihr keine Einwände diesbezüglich äußert! Wenn Ihr nicht damit einverstanden seid, dann müsst ihr euch bitte sofort bei einem unserer Vorstandsmitglieder melden!

 

 

 

Wir verpflichten uns, Eure Daten - wie bisher - weiterhin strengstens vertraulich zu behandeln!!!